Für Nutzung der Postfächer müssen Kunden ab März zahlen

Für Nutzung der Postfächer müssen Kunden ab März zahlen Ende der Gratiskultur: Die Deutsche Post führt erstmals eine Jahresgebühr für das klassische Postfach ein. Dem Bonner Konzern dürfte das zusätzliche Einnahmen in Millionenhöhe bescheren. Facebook. Twitter. Google+. Xing. Linkedin. 2. Teilen …

Handelsblatt

Deutsche Post – Kunden müssen ab März für Postfächer zahlen

Ein Hinweis auf Postfächer steht am 23.04.2013 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) Ein Hinweis auf Postfächer steht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) an einer Postfiliale. (dpa/picture-alliance/Martin Gerten). Für die Nutzung von Postfächern müssen …

Deutschlandfunk

Deutsche Post: Postfächer kosten künftig Gebühren

Die Post zieht Konsequenzen aus höheren Kosten und rückläufiger Nachfrage: Wer seine Briefe in einem Postfach lagert, muss dafür künftig Gebühren bezahlen. Von März an ist es soweit. Postfachanlage in Frankfurt am Main. DPA. Postfachanlage in …

SPIEGEL ONLINE

UPDATE/Dt. Post geht von 16 Mio EUR Einnahmen durch Postfächer aus

BONN (Dow Jones)–Die Deutsche Post verlangt ab März von allen Nutzern von Postfächern eine regelmäßige Gebühr. Bislang mussten Neukunden bereits seit Juli 2016 die Gebühr von 19,90 Euro jährlich bezahlen, nun kommen auch die Bestandskunden …

Finanzen.net

Protest gegen Gebühren für Postfächer

Für bestehende Postfächer müssen die Kunden ab 1. März 19,90 Euro Jahresmiete zahlen. Das Foto zeigt einen Kunden, der gerade sein Fach im Lagerhaus Weimann leert. Foto: Björn Kohlhepp. Postfächer sind künftig kostenpflichtig. Das hat die Deutsche …

Main-Post

Kunden müssen ab März für Postfächer zahlen

Essen. Die Nutzer der rund 818.000 Postfächer in Deutschland müssen vom 1. März an dafür zahlen, dass sie ihre Briefe in der Filiale abholen. Ein Sprecher der Deutschen Post sagte, ab März würden Gebühren in Höhe von 19 Euro 90 pro Jahr erhoben.

DerneueMannDe

Kunden müssen von März an für Postfächer bezahlen

Die Post begründete den Schritt unter anderem mit gestiegenen Kosten für Immobilien und Instandhaltung der Postfächer. Lange sei der Postfach-Service umsonst gewesen. Derzeit unterhält die Post insgesamt rund 818.000 Postfächer. Als das …

DerneueMannDe

Für Postfächer müssen Kunden bei der Deutschen Post ab März zahlen

Die Deutsche Post führt erstmals eine Jahresgebühr von 19,90 Euro für Postfach-Kunden ein. Davon betroffen sind bundesweit etwa 818.000 Selbstabholer. 11.01.2017. Teilen; Twittern; Teilen; E-mailen. © dpa. Wer ein Postfach besitzt, muss in Zukunft mit …

FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Deutsche Post kassiert ab März Jahresgebühr für Postfächer

Alle Nutzer der rund 818.000 Postfächer in Deutschland müssen ab März dafür zahlen, dass sie ihre Briefe selbst in der Filiale abholen. Dann wird für alle Bestandskunden eine Jahresgebühr von 19,90 Euro fällig, die Neukunden bereits seit Juli zahlen.

donaukurier.de

Für Nutzung der Postfächer müssen Kunden ab März zahlen

Essen. Deutsche Post führt erstmals eine Jahresgebühr von 19,90 Euro für Postfach-Kunden ein. Davon betroffen sind bundesweit 818.000 Selbstabholer. Die Nutzer der rund 818.000 Postfächer in Deutschland müssen ab dem 1. März dafür zahlen, dass sie …

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

ROUNDUP: Deutsche Post kassiert für Postfächer – Ende der Gratiskultur

BONN (dpa-AFX) – Aus für das kostenfreie Postfach: Die Deutsche Post lässt sich den Service künftig von den Nutzern bezahlen. Ab 1. März kassiert der gelbe Riese aus Bonn eine Gebühr von 19,90 Euro pro Jahr, sagte ein Konzernsprecher am Mittwoch …

Boersennews.de

Post kassiert für Postfächer: Ende der Gratiskultur

Bonn – Für die Nutzung von Postfächern kassiert die Deutsche Post künftig von allen Kunden eine Gebühr und beendet damit die Gratiskultur in dem Bereich. Ab 1. März verlangt das Unternehmen für die Nutzung 19,90 Euro pro Jahr, sagte ein …

DIE WELT