Ankündigung von Strafzöllen: Trumps Schatten liegt über der Automesse in Detroit

Ankündigung von Strafzöllen: Trumps Schatten liegt über der Automesse in Detroit Die Produktion stieg um zwei Prozent auf 3,46 Millionen Fahrzeuge. Der Export wuchs um 0,3 Prozent auf 2,76 Millionen Autos. Mehr zum Thema Mexiko · Nach Trump-Attacke. Japan nimmt Toyota in Schutz · Donald Trump. Ford stoppt Pläne für Werk in …

Autohaus

Wirtschaft | Größte US-Automesse startet im Schatten von Trump

DETROIT (dpa-AFX) – Starke Verkaufszahlen im Rücken, aber einen ungewissen Ausblick vor Augen: Beim wichtigen Branchentreffen in Detroit treten die Autobauer in diesem Jahr mit gemischten Gefühlen an. Die Verkäufe hatten zwar zuletzt Rekordwerte …

BILD

Donald Trump: Nach Drohung via Twitter – Toyota will Milliarden in USA investieren

Donald Trump droht der Autobranche – und ein Konzern nach dem anderen kündigt Investitionen in den USA an. Nach Ford und Fiat Chrysler will sich nun auch Toyota stärker in den USA engagieren. Toyota-Chef Akio Toyoda. AFP. Toyota-Chef Akio Toyoda.

SPIEGEL ONLINE

Mexikos Autoindustrie: Produktion und Exporte steigen deutlich an

Die mexikanische Autoindustrie hat im vergangenen Jahr mehr Autos exportiert und produziert als im Jahr zuvor. Der Automobilverband des mittelamerikanischen Landes fürchtet sich wegen Trump allerdings vor der Zukunft. Facebook. Twitter. Google+. Xing.

Handelsblatt

Toyota kündigt Milliardeninvestitionen in den USA an

Der japanische Automobilriese Toyota hat Investitionen in den USA in Höhe von zehn Milliarden Dollar (9,5 Milliarden Euro) versprochen. Diese Summe werde in den kommenden fünf Jahren ausgegeben, kündigte der Konzern auf der Automesse in Detroit …

Business-Panorama.de

Detroit: Die Automesse im Schatten von Trump

Detroit. Für die Hersteller, auch die deutschen, ist Mexiko zum wichtigen Produktionsstandort geworden. Seit der US-Wahl bangt die Branche. Von Michael Braun. Die US-Stadt hat als Messeplatz an Glanz verloren. Dennoch ist die diesjährige Motor Show in …

RP ONLINE

Wirtschaft | Mexiko will keinen Konflikt mit USA in Trump-Ära

MEXIKO-STADT (dpa-AFX) – Mexiko will nach dem Amtsantritt des künftigen US-Präsidenten Donald Trump in einen intelligenten Dialog mit dem Nachbarland treten. „Es gibt Stimmen, die auf Konflikt und Konfrontation drängen. Andere prognostizieren eine …

BILD

Toyota will Milliarden in den USA investieren

Mit seiner Androhung von Strafzöllen hat der künftige US-Präsident Trump die Auto-Branche aufgeschreckt. Nun kündigt mit Toyota bereits der dritte Konzern Investitionen in den USA an. Die deutschen Konzerne wollen dagegen abwarten. Detroit 42.331427 …

Kieler Nachrichten

Wirtschaft | DETROIT: Auch Toyota plant Milliardeninvestition in den USA

TOKIO/DETROIT (dpa-AFX) – Der japanische Autoriese Toyota <JP3633400001> will in den kommenden fünf Jahren 10 Milliarden Dollar (9,5 Mrd Euro) in den USA investieren. Das erklärte Toyota-Chef Akio Toyoda auf der US-Automesse in Detroit, wie die …

BILD

Detroit Autoshow: Trump droht mit Strafzöllen von bis zu 35 Prozent

Die Automesse in Detroit steht kurz vor ihrer Eröffnung und die Stimmung zwischen Autoindustrie und Donald Trump könnte angespannter kaum sein. Womit müssen die Hersteller rechnen? Zur geplanten neuen Corolla-Fabrik des japanischen Autobauers in …

Automobilwoche

Autokonzerne fordern von Trump nach Kritik verlässliche Politik

DETROIT (Dow Jones)–Nach der teils herben Dauerkritik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump an der Autobranche für ihre Produktion im Ausland gehen die Hersteller in die Offensive. Zum Auftakt der Automobilmesse in Detroit widersprechen sie …

Finanzen.net