Schrecklicher Verdacht: Polizei untersucht Tod von George Michael

Schrecklicher Verdacht: Polizei untersucht Tod von George Michael Zwei Wochen nach dem plötzlichen Tod von George Michael hat die Polizei seinen Freund Fadi Fawaz verhört. Ausserdem werden nun Personen gesucht, die den Sänger Tage vor seinem Ableben besucht haben. Der Verdacht: Michael könnte an einer …

Schweizer Illustrierte

Starb George Michael an einer Überdosis?

Die Fans legten eine Masse an Blumen und Kerzen vor dem Haus von Michael ab. Oxfordshire – Sein Tod erschütterte am ersten Weihnachtsfeiertag die ganze Welt: Pop-Legende George Michael (†53) starb viel zu früh in seinem Haus in Goring-on-Thames.

TAG24

Nacht vor George Michaels Tod: Freund Fadi schlief im Auto!

Noch immer sitzt der Schock über George Michaels (✝53) Tod tief. Am 25. Dezember wurde der leblose Körper des Musikers in seinem Haus in Oxfordshire, England, von seinem Lebensgefährten Fadi Fawaz gefunden. Mit Social-Media-Beiträgen und …

Promiflash.de

George Michael (†53): Wollte er sterben? Jetzt wehrt sich sein Freund gegen

„Das Einzige, was George wollte, war zu sterben“ – hat George Michaels Freund diese Zeilen wirklich geschrieben? Jetzt äußerte sich Fadi Fawad zu den Vorwürfen. Mysteriöse Tweets waren es, die George Michaels (†53) Fans am vergangenen …

BUNTE.de

George Michael (†): Starb er an einer Überdosis?

Der überraschende Tod von George Michael (†53) wirft Fragen auf. Die Polizei ermittelt nun, ob der Sänger möglicherweise an einer Drogen-Überdosis gestorben ist. Auch sein Lebensgefährt Fadi Fawaz wurde verhört. Per E-Mail versenden · Empfehlen …

Gala.de

George Michael: Waren Drogen im Spiel? Polizei befragt Freund Fadi Fawaz

Die Londoner Polizei ermittelt nach dem Tod von Popstar George Michael nun, ob der 53-Jährige womöglich an einer Überdosis illegaler Drogen oder verschreibungspflichtiger Medikamente gestorben ist. Wie die „New York Post“ und „Radar Online“ …

OK! Magazin

Schrecklicher Verdacht: Polizei untersucht Tod von George Michael

Nach einem Bericht des britischen „Daily Mirror“ untersucht die Polizei den Tod des Wham!-Sängers George Michael. So soll geklärt werden, ob der Musiker an einer Überdosis Drogen starb. Die Polizei habe bereits Michaels Lebenspartner Fadi Fawaz …

Huffington Post Deutschland

Britische Polizei verhört seinen Freund | Starb George Michael doch an einer

Warum musste er so früh gehen? Sein unerwarteter Tod an Weihnachten bestürzte die ganze Welt. Doch wie starb Musik-Legende George Michael (†53) wirklich? Zuerst hieß es, der Sänger sei „friedlich” in seinem Bett eingeschlafen – Herzversagen.

BILD

Starb George Michael (†53) an einer Überdosis Drogen?

Am 25. Dezember 2016 wurde George Michael (†53) tot in seinem Haus gefunden. Nachdem man erst von einem Herzstillstand ausging, wird nun einem neuen Verdacht nachgegangen. Ist es tatsächlich möglich, dass George Michael (†53) an einer …

Promipool

George Michael: Hat sich der Sänger umgebracht?

Es ist ein wirklich trauriger Verdacht, den sein Lebensgefährte nun äußerte. „Das einzige, was George wollte, war der Tod!“ © gettyimages/Dave J Hogan. Was für eine tragische Vermutung von Fadi Fawaz. Er war der Lebensgefährte von George Michael und …

Brigitte.de

Polizei geht Verdacht nach: Starb George Michael an Überdosis?

Bisher hieß es zum Tod von George Michael, sein Herz sei einfach stehen geblieben. Möglicherweise waren jedoch Drogen im Spiel und auch ein Suizid des Popstars ist wohl nicht völlig ausgeschlossen. Teilen · Twittern · Teilen · Seite versenden · Seite …

n-tv.de NACHRICHTEN

George Michael: War eine Überdosis die Todesursache?

Das ist auch der Grund, warum der Tod des Sängers (‚Faith‘) Berichten zufolge nun von der Polizei untersucht wird. Die Autopsie hat keine klare Ursache ergeben, deshalb schauen die Ermittler jetzt, ob es möglicherweise eine Überdosis gewesen sein kann.

VIP.de, Star News