Ronaldo pöbelt gegen Zidane

Ronaldo pöbelt gegen Zidane Wunderbares Spiel mit Klopp und Guardiola. Flugzeuge über Wenger. Huth trifft bei Leicester-Sieg. Slapstick hilft Manchester. Draxler Matchwinner für Paris. Sehen Sie die Höhepunkte von Europas Fußball-Wochenende im Video. 20.03.2017.

FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ronaldo wütet wegen Auswechslung

Mit Cristiano Ronaldo auf dem Feld und Zinedine Zidane in der Coaching-Zone treffen bei Real Madrid zwei Weltstars mit großen Egos aufeinander. Beim Auswärtsspiel in Bilbao soll sich die Spannung nun in einer Schimpfkanonade entladen haben.

t-online.de

Cristiano Ronaldo bei Real Madrid: Beleidigung nach Auswechslung

Auch wenn Real Madrid das Auswärtsspiel bei Athletic Bilbao gewinnt. Um Stürmerstar Cristiano Ronaldo gibt es Ärger. Der Weltfußballer soll Trainer Zidane nach seiner Auswechslung beleidigt haben – der Coach liefert simple Gründe für seine …

FOCUS Online

Ronaldo pöbelt gegen Zidane

Der Portugiese muss in Bilbao vorzeitig vom Feld und macht Reals Trainer Zinedine Zidane Vorwürfe. Es ist nicht der erste Ausraster gegen den Startrainer. Trotz des wichtigen Sieges im Kampf um die Meisterschaft gibt es bei Real Madrid Ärger. Beim 2:1 …

Sport1.de

Ärger um Ronaldo

Cristiano Ronaldo legt offensichtlich wenig Wert auf Verschnaufpausen. Der Offensivmann von Real Madrid reagierte mit Beschimpfungen in Richtung von Trainer Zinédine Zidane nach seiner Auswechslung beim 2:1-Sieg in Bilbao. Glaubt man einer …

Augsburger Allgemeine

Zitat des Tages: „Warum ich? Fick dich“

Cristiano Ronaldo hat ungehalten und beleidigend auf seine Auswechslung beim 2:1-Erfolg von Real Madrid bei Athletic Bilbao reagiert. Wie ‚es diario‘ berichtet, brüllte der dreimalige Weltfußballer Richtung Trainer Zinedine Zidane: „Por qué a mí? ¡Fodase!

FussballTransfers.com

Wütender Ronaldo bepöbelt seinen Trainer Zidane

Cristiano Ronaldo ist unantastbar – findet er vor allem selbst. Da schreckt er offenbar auch nicht davor zurück, seinen Trainer zu beleidigen. Und der ist schließlich auch nicht irgendwer. Der Star von Real Madrid wurde im Spiel gegen Bilbao in der 78

n-tv.de NACHRICHTEN

Höllischer April für Real Madrid

Binnen 25 Tagen muss Real Madrid gegen Atlético, Barcelona und den FC Bayern ran – besonders die „Donner-Duelle“ gegen die Münchner in der Champions League bereiten Sorge. Von Javier Cáceres. Am Samstag schlug in der Kathedrale wieder die …

Süddeutsche.de

„Du kannst mich“: CR7 schießt gegen Zidane

Cristiano Ronaldo ist seinem Ruf als Diva möglicherweise mal wieder gerecht geworden. Im Spiel gegen Athletic Bilbao wurde der Superstar ausgewechselt und soll danach seinen Trainer Zinédine Zidane beleidigt haben. Zehn Minuten vor dem Ende der …

weltfussball.at

Primera Division, 28. Spieltag: Real Madrid duselt sich zum Sieg in Bilbao

Am 28. Spieltag der Primera Division gewinnt Real Madrid mit 2:1 (1:0) gegen Athletic Club. Karim Benzema erzielte die Führung für die Königlichen (25.). Den Ausgleich von Aritz Aduriz (65.) konterte Casemiro nur wenige Augenblicke später (68.).

sportal.de

Die Highlights der Primera Division im Video | Ronaldo rettet Real mit Doppel

Er gilt als der größte Ego-Kicker im Fußball. Doch beim 2:1 in Bilbao zeigt Cristiano Ronaldo (32), dass er auch anders kann… Doppel-Vorlage: Teamplayer Ronaldo rettet Real! Der Superstar trifft zur Abwechslung mal nicht selbst. Aber er bereitet beim …

BILD

Verrückt: Ronaldo geht auf Zidane los

Manch Kicker würde sich freuen, wenn er nach getaner Arbeit früher durchschnaufen dürfte. Wenn er die letzten Minuten nicht mehr in jeden Ball reingrätsche muss. Wenn er sich dafür bei seiner Auswechselung das Lob vom Trainer abholen darf. Nicht so …

oe24.at

„Warum ich? Verpiss dich!“ | Ausgewechselt! Ronaldo geht auf Zidane los

Und schon wieder soll Cristiano Ronaldo (32) seinen Trainer Zinédine Zidane (44) übel beleidigt haben! Als der Superstar beim Stand von 2:1 in Bilbao nach 78 Minuten vom Feld geholt wurde, soll er laut Lippenlesern der spanischen Zeitung „El Mundo“ in …

BILD