Muslima muss zum Schwimmunterricht mit Burschen

Muslima muss zum Schwimmunterricht mit Burschen Muslimische Mädchen können zur Teilnahme am gemeinsamen Schwimmunterricht mit Jungen verpflichtet werden. Eine Befreiung aus religiösen Gründen ist nicht erforderlich, wenn sie die Möglichkeit haben, im Schwimmbad in einem den Körper …

Süddeutsche.de

Schwimmunterricht: muslimische Mädchen müssen teilnehmen

Straßburg (jur). Gemeinsamer Schul-Schwimmunterricht von Mädchen und Jungen verstößt nicht gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Grundsätzlich können auch muslimische Schülerinnen zur Teilnahme an dem Schwimmunterricht …

Juraforum.de

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Musliminnen müssen an

Update 10.01.2017 15:33 Uhr. Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte : Musliminnen müssen an Schwimmunterricht teilnehmen. Der EGMR hat heute entschieden: Schulen dürfen junge muslimische Mädchen zum gemischten Schwimmunterricht …

Tagesspiegel

Europäischer Menschenrechtsgerichtshof: Muslimische Mädchen müssen zum

Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof hat über einen Fall entschieden, bei dem muslimische Eltern in der Schweiz ihre Kinder nicht am Schwimmunterricht teilnehmen lassen wollten. Die Bildung und Integration der Kinder komme vor den religiösen …

Deutsch Türkisches Journal

Gemeinsamer Schwimmunterricht: Gericht urteilt: Muslimische Mädchen müssen

Gemeinsamer Schwimmunterricht für Jungen und Mädchen – das können manche Eltern nicht mit ihrer religiösen Überzeugung vereinbaren. Klagen gegen die Teilnahmepflicht für muslimische Töchter haben aber in Europa kaum eine Chance. Muslimische …

FOCUS Online

Europäischer Gerichtshof: Muslimisches Mädchen muss am gemischten

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat der Klage der muslimischen Eltern aus Basel nicht stattgegeben, deren Tochter dem gemischten Schwimmunterricht fernbleiben wollte. Die Schweizer Behörden haben Bußgelder auferlegt, weil die …

RT Deutsch

EGMR zu Religionsfreiheit: Schwimmen ist Pflicht

Muslimische Mädchen müssen am schulischen Schwimmunterricht teilnehmen. Diese Verpflichtung beeinträchtigt zwar das Recht auf freie Religionsausübung. Es überwiegt aber das Interesse an sozialer Integration, entschied der EGMR. Die Pflicht, am …

Legal Tribune Online

Straßburger Gericht: Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

Straßburg/Basel – Glaube und Religion sind kein Grund für die Befreiung vom Schwimmunterricht. Mit diesem Urteil des Europäischen Menschenrechtsgerichtshofs scheiterte die Klage einer muslimischen Familie aus Basel. Zwei muslimische Eltern sind vor …

Merkur.de

Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht mit Jungs

Eine Schweizer Familie mit türkischen Wurzeln wollte ihre Töchter aus religiösen Gründen vom Schwimmunterricht ausnehmen. Doch das geht nicht, entschied jetzt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Eine muslimische Schülerin sitzt im …

MDR

Urteil: Burka-Mädchen müssen zum Schwimmunterricht

Diesen Dienstag hat der Europäische Menschengerichtshof (EGMR) ein überraschendes Urteil gefällt. Demnach müssen muslimische Mädchen auch bei religiösen Bedenken am Schwimmunterricht teilnehmen. Zuvor hatten eine in Basel wohnhafte Familie …

Wochenblick (Abonnement) (Blog)

Steinbach: Recht auf Religionsfreiheit darf Integration nicht ausbremsen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg hat am heutigen Dienstag entschieden, dass Schulen muslimische Mädchen zur Teilnahme am gemischten Schwimmunterricht verpflichten dürfen. Dazu erklärt die Vorsitzende der …

Finanzen.net

Schwimmunterricht für muslimische Mädchen obligatorisch

Dass die Schweizer Behörden den Besuch des Schwimmunterrichts für zwei muslimische Mädchen für obligatorisch erklärten, ist rechtens. Dies hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) im Fall einer in Basel wohnhaften Familie …

Schweizer Radio und Fernsehen

Muslimische Schülerinnen: Pflicht zum Schwimmunterricht ist rechtens

Muslimische Schülerinnen können zum Schwimmunterricht verpflichtet werden, hat der Menschenrechtsgerichtshof entschieden. Das Urteil ist richtig – die Aufregung darum nicht. Denn hier geht es um Einzelfälle, mehr nicht. © Christian O. Bruch/ laif.

SPIEGEL ONLINE

Obligatorische Schwimmlektionen: Religionsfreiheit nicht verletzt

Der obligatorische, gemischtgeschlechtliche Schwimmunterricht hat die Religionsfreiheit von zwei muslimischen Mädchen nicht verletzt, befand Strassburg. (Symbolbild). Keystone/STEFFEN SCHMIDT. (sda-ats). Indem die Schweizer Behörden den …

swissinfo.ch

Urteil: Schwimmunterricht verletzt Religionsfreiheit nicht

Indem die Schweizer Behörden den gemischtgeschlechtlichen Schwimmunterricht für zwei muslimische Mädchen für obligatorisch erklärt haben, haben sie die Religionsfreiheit der Betroffenen nicht verletzt. Dies hat der Europäische Menschenrechtshof …

swissinfo.ch

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Muslimisches Mädchen muss mit

Ein muslimisches Mädchen aus Basel darf dem Schwimmunterricht mit Jungen nicht fernbleiben. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Muslimische Schülerin im Burkini (Symbolbild). DPA. Muslimische Schülerin im Burkini …

SPIEGEL ONLINE